Fahrt durch die Köge und zum Weckwerth Museum

Am 12. September 2012 fuhr der Heider Bürgerverein im vollbesetzten großen Reisebus in Richtung dänische Grenze. Auf der Fahrt gab es mehrere Ziele, die allesamt großen Zuspruch fanden.

Die vom Vorstandsmitglied Dörte Sund hervorragend und bis ins Einzelne geplante Busreise hatte ihren Höhepunkt in der Besichtigung des privaten Werner Weckwerth-Museums im Fr. W. Lübke-Koog und des Herrenhauses Hoyersworth in Eiderstedt. Aber auch die Fahrt durch die vielen faszinierenden Köge, insbesondere durch den Sönke-Nissen-Koog mit den interessanten historischen und stattlichen, mit grünen Dächern versehenen Bauernhöfen fand bei den Reisenden große Resonanz.