21. Neujahrskonzert in Marne

Der Bürgerverein für Heide und Umgebung hatte in diesem Jahr erstmalig zur Fahrt zum Neujahrskonzert in die Sporthalle der Reimer-Bull-Schule nach Marne eingeladen. Eine große Anzahl der Mitglieder nutzte diese Gelegenheit und lies sich zunächst lukullisch mit den angebotenen Canapes sowie Sekt, Rotwein und Softgetränken verwöhnen.

 

Nachdem der Bürgermeister der Stadt Marne die Gäste und den diesjährigen Ehrengast Herrn Innenminister Hans-Joachim Grote begrüßt und den Sponsoren sowie den vielen Ehrenamtlern gedankt hatte, begann das Philharmonische Orchester aus Bremerhaven und begeisterte unter Leitung seines Generalmusikdirektors Marc Niemann (Leiter seit der Spielzeit 2014/2015) mit einem humorvollen Streifzug durch die Opernwelt.

 

Die spielfreudigen Instrumentalisten wurden stimmkräftig von den Solisten Katharina Baumgarten (Sopran), Costa Latsos (Tenor) und Martin Berner (Bariton) unterstützt, so dass die Zuhörer die Helden der Opern von Verdi, Rossini, Thomas und Gounod lauschen konnten.

 

Der Moderator Georg Renz verstand es, mit humorvollen Erklärungen die einzelnen Stücke zu erläutern. Er präsentierte das Higgins Lied „Bin ein Mann wie jedermann“ aus My Fair Lady eindrucksvoll.

 

Das Publikum war begeistert und entließ das Orchester nicht ohne mehrere Zugaben.

Die Mitglieder des Bürgervereins waren sich einig, einen sehr schönen Konzertabend erlebt zu haben und viele ließen sich bereits für das 22. Neujahrskonzert in 2021 vormerken.

 

Anita Lorenz

Bürgerverein für Heide

und Umgebung e.V.

 

Sophie-Dethleffs-Str. 3
25746 Heide

doertesund@gmail.com
Tel.: 0481-81049